Brennnessel im Haus

 

IMG_6616

Das Leben ist schon merkwürdig:

Jahrelang habe ich versucht Brennnesselpflanzen im Haus zu überwintern. Die Versuche sind alle daran gescheitert, dass die Pflanzen in kürzester Zeit voller Blattläuse waren.

Egal ob im kühlen, dunklen Keller, im kühlen, hellen Zimmer oder am Küchenfenster, wo eigentlich alles gedeiht, die Brennnesseln wollten nicht so, wie ich wollte.

Und nun wächst eine Brennnessel ganz von allein zwischen einem weißen „Blauen Lieschen“ im geheizten Wohnzimmer, dem denkbar schlechtesten Ort!

Gesund und munter fühlt sie sich offenbar pudelwohl.

Hm, was wird sie tun, wenn ich sie ernte? Wird sie wieder nachwachsen? Wird sie doch noch Blattläuse bekommen?

Ich bin gespannt….