Wer bietet mehr?

Früchte eines weiblichen Brennnesselstängels

Früchte eines weiblichen Brennnesselstängels

Morgen startet der Wettbewerb: Auf der Suche nach der Brennnessel mit dem schwersten Fruchtbehang.

  1. Preis Exkursion mit Ernährungssoziologin Birgit Brinkmann
  2. Preis Kochkurs mit Elisabeth Schmelzer (GreenFairPlanet)
  3. Preis Kräuterbuch

Und viele weitere tolle Preise

Biologische Lebensmittel und mehr

Bitte bringt den kompletten Brennnesselstängel in der Zeit von 14. 16.00 Uhr in den Gemeinschaftsgarten Tausendschön in Minden.

In Deckbergen wurde gerade alles „Ferienschön“ gemacht. Die Brennnesselweibchen, die ich mir für den Tag der Brennnessel ausgeguckt habe, fielen mal wieder der Sense zum Opfer. 2 Gramm brachten die Früchte der am dicksten behangenen Brennnessel auf die Waage. Immerhin!

Wer bringt morgen, zum ersten Tag der Brennnessel einen Stängel vom Brennnesselweibchen mit mehr Früchten und gewinnt den 1. Preis?

Kochen mit Brennnessel und Co.

Wildpflanzenkochkurs am 24.04 2015 in Brennhilds Genießerhaus

Wildpflanzenkochkurs am 24.04 2015 in Brennhilds Genießerhaus

Alles wurde sofort schriftlich festgehalten ;)

Alles wurde sofort schriftlich festgehalten 😉

Kochen im Handumdrehen

Kochen im Handumdrehen

Viel gestaunt, geschrieben , geklönt und gelacht wurde beim Wildpflanzenkochkurs in Brennhilds Genießerhaus. Nach einer Führung durch meinen wilden Garten (die Erde kocht, die Pflanzen wandern und die Vögel nehmen gerade Haus und Garten auseinander um ein Versteck für ihre Eier zu finden) wurden begeistert frische essbare Blüten und Kräuter eingesammelt und am Menü gearbeitet:

Käsekrustenbrennies mit Wildpflanzensalat und Blütengarnitur

Orangenscheiben mit Gierschstängeln und Walnüssen

Gewürzbrot mit Hummous und Gierschblättern

Eier mit Brennnesselkaviar

Frischkäse mit Meerrettich, Vogelmiere und Radieschen

Apfelmus mit Pfefferminz-Zitronenmelissenschaum

Pfefferminz- Zitronenmelissenextrakt

Kaltauszug aus Traubenkirschenblüten

Nebenbei gab´s jede Menge nützlicher Tipps, z. B. wie man einen Löwenzahnkäsehappen zusammenbastelt. Laura, unsere Jüngste, hatte den Bogen schnell raus 😉

Beim gemeinsamen fröhlichen Schmausen wurden Ideen für eine Rintelner Hobbykoch- und Experimentiergruppe mit essbaren Wildpflanzen geschmiedet. Sie wird sich demnächst mit meiner fachlichen Begleitung der kulinarischen Herausforderung von Brennnessel und Co. stellen. Gäste und Interessierte sind herzlich willkommen und können sich ab sofort bei mir melden.